CargoSoft Enterprise Condition Management – unser Raten Management – erleichtert dem Logistiker die verlässliche Offerten- und Vertragsgestaltung auf Basis eines transparenteren und übersichichtlich gestalteten Raten Managements. Kern der Anwendung sind die Homogenisierung der oft komplexen Kosten von Logistikdienstleistungen und die übersichtliche Darstellung der Daten.

In CargoSoft ECM lassen sich sowohl Einkaufs- als auch Verkaufskontrakte für Sea, Air, Road, KEP und Rail hinterlegen. Die Daten aus dem Raten Management werden u.a. auch als Datenbasis für die Preiskalkulation im eForwarding-Portal verwendet.

Anhand klar kalkulierbarer Daten ist der Anwender in der Lage, Raten und Korridore einfacher miteinander zu vergleichen und Offerten schneller und zuverlässiger zu erstellen.

ratenmanagement_teaser

In CargoSoft ECM  lassen sich sowohl Einkaufs- als auch Verkaufskontrakte für Sea, Air, Road, KEP und Rail hinterlegen. Diese werden u.a. auch als Datenbasis für die Preiskalkulation im eForwarding-Portal verwendet.

Der Nutzen im Überblick:

  • schnelle Entscheidungsfindung durch einheitliche Darstellung
  • intelligente Unterstützung beim Ratenmanagement
  • einfaches Suchen nach gewünschten Raten
  • ein zentrales System – global erreichbar
  • homogene Ratenabbildung
  • Vertragssteuerung und -verwaltung
  • unterstützend bei der Kurssicherungsverwaltung
  • Bewertung/Vergleich von Korridoren
  • Warnmeldungen bei auslaufenden Ratenbestandteilen (Alerts, E-Mails)
  • einfache Datenerfassung an der Oberfläche
  • Standard-Upload-Form für MS-Excel

Die leicht zu bedienende Software zeigt alle laufenden Verträge und Frachtratenbestandteile. Das System informiert automatisch über auslaufende Kontrakte oder Raten und ihre Nebenbedingungen. Es bietet darüber hinaus umfangreiche Möglichkeiten, filtergesteuerte Berichte zu erstellen – z.B. über Raten und Kontrakte pro Dienstleister, Ursprungs-/Zielrelationen (Orte, Länder und Regionen).

Dadurch werden die Kosten, die Kostenentwicklungen und die Kalkulationsgrundlagen in den einzelnen Korridoren transparent gegenübergestellt. Die Auswahl des bevorzugten Dienstleisters wird erleichtert, Kalkulationen werden unterstützt und die Verhandlungsposition gegenüber den Dienstleistern wird gestärkt.

Durch Vergabe von individuellen Benutzerrechten auf die Funktionen der Kontrakte oder Raten erhalten alle an der Prozesskette beteiligten Nutzer global Zugriff auf für sie relevante Daten.

Das aktuelle Produktblatt können Sie sich unter dem Link „Aktuelles“ herunterladen.