2020-10: ATLAS-Anwendung ZELOS verzögert sich

13. Oktober 2020

Mit ZELOS ist die Umsetzung eines zentralen Austauschs von Unterlagen, Anfragen oder Stellungnahmen vorgesehen.

Künftig werden hierüber die für die Abfertigung erforderlichen Unterlagen elektronisch beim Teilnehmer angefordert werden können. Ferner wird dem Teilnehmer die Möglichkeit eröffnet, proaktiv Unterlagen elektronisch an das IT-Verfahren ATLAS zu versenden oder auf Anfrage ergänzende Informationen zu übermitteln.

Laut einer aktuellen Information des Vereins Hamburger Spediteure (VHSp) vom 02.10.2020 verzögert sich die zollseitige Umsetzung von ZELOS leider auf das zweite Quartal 2021.